Hoffnungslosigkeit wird beschreit

Mein Herz schreit,
Bringt Lärm in die stille Einsamkeit,
In die ich langsam gleit,
So wein ich ganz befreit,
In meiner Hoffnungslosigkeit,
Mein Herz schreit.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.