Abendträumerei

Berge schnell erstürmen,
Einfach vor den Ängsten türmen!
Vereint in Freud’gem Mut,
Entzündet sich un’sre Glut!

Nun die Gläser erheben,
Für ein richtiges, gelebtes Leben!
Das Abenteuer in ihm suchen,
Dabei über Spießer fluchen!

Durchs Leben tanzen,
Anstatt erfolgreich zu veranzen!
Könige unsrer eignen Welt,
Die heut’ge Dunkelheit erhellt!

So stürze mit uns hinab,
Bedenke deine Zeit ist knapp!
Lass uns einfach feiern,
Anstatt in alten Bahnen rumzueiern!

Vereint in Mut und Glück,
Blick nicht weiter nun zurück!
Unsre Zukunft sorglos frei,
In uns’rer Abendteräumerei!

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.