Nächtliche Flüge

Getragen durch die Nacht,
Die mich dir nah gebracht,
Weil ich wieder mal an dich gedacht.

Vereint in schönen Träumen,
Die meine Nächte säumen,
Während die Gefühle überschäumen.

Vertraut kann ich bei dir sein,
Völlig frei von jeder Pein,
Mich von den Alltagsketten schnell befrein.

So trag mich fort auch diese Nacht,
Beschütz mich wieder sacht,
Bis ich schließlich im Morgen aufgewacht.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.