Zerflossenes Bild

Sieh mich einmal an, wie dich noch nie jemand gesehen hat,
Ich weiß, dass ich lieben kann, denn du machst mein Herz satt,
Lass mich nur einmal an dich ran, für mich bist du nicht nur ganz matt.

Zeig dich und dein Leben, geh mit mir in dein Herz hinein,
Ich will mit dir zum Lichte streben, das muss echte Liebe sein,
Lass mich dir nur einmal Hoffnung geben, denn du bist für mich nicht mehr klein.

Ich will dir nur eines sagen, das ist, dass du perfekt aussiehst,
So lass uns nur die Schritte wagen, damit die Rose neu erspriest,
Lass uns unser Bild am und im Herzen tragen, bis es in Tränen weiter fließt.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.