Wheinachtslichtlein

Das Dunkel hat Macht,
Doch bald beendet ist die Nacht,
Weil nun Lichtermeer und Engelschor erwacht.

So die Nacht verschwindet,
Weil jeder helle Hoffnung findet
Da sich ein Knab’ im Krippchen windet.

So sandt’ er sein Licht,
Damit die Angst bei ihm zerbricht,
Weil er zu uns spricht: Fürchtet euch nicht!

© Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.