Was die Liebe will

Die Liebe will nicht in Arien besungen werden.
Es genügt eine einzige leidenschaftliche Stimme, um sie zu wecken.
Egal ob diese die Töne trifft, solange sie mit Feuer verfehlt, was der Norm entspricht, ist sie wahr.
Doch fehlt ihr nur in einem Takt, Halbton, einer Pause das Feuer, so vermag sie die Liebe auszulöschen mit ihrem Vorhang der Schwere.

© Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.