Unser ferner Ort

Worte im Ohr verhallen,
Lass mich in deine Stille fallen,
Während wir aufeinander prallen.

Ich weiß es ist so irreal,
Doch alles wird langsam egal,
Bei dir wirkt nur Liebe nicht banal.

Bin von dir gebannt,
Weil ich in dir so viel fand,
So ergreif jetzt feste deine Hand.

Renn mit dir fort,
Sprich einfach kein Wort,
An Uns’rem fernen, liebevollen Ort.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.