Traubenlese

Sommer sinkt hinab,
Blätter fallen,
Sonne scheint,
Weil ich dich im Herzen hab,
Auch wenn Grillen verhallen,
Und der Himmel öfter weint.

Goldne Blätter wehen,
Felder schweigen,
Vögel singen,
Weil meine deine Augen sehen,
Und sie Sonnenstrahlen zeigen,
Zu den nur frohe Lieder klingen.

Herbst eingezogen,
Drachen fliegen,
Ernte ist da,
In meinem Blut die Freudenwogen,
Wenn wir beieinander liegen,
Denn wir sind uns nah,
Liebe ist wahr.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.