Tag endet wie angefangen

Tag endet, wie er angefangen,
Mit meinem ach so groß’ Verlangen,
Denn du bist immer nah,
In meinem Herzen immer da.

So atme ich in die Abdendluft,
Und sehne ich mich nach deinem Duft,
Der Vertrauen in mir weckt,
So dass ich nicht vor dir erschreckt.

Ach wärst du jetzt gerade hier,
Dann wärs warm, dass ich nicht frier,
Alles wär besser an diesem Ort,
Doch du bist nunmal fort.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.