Schwere Lider

Unsre Lider schwer,
Fallen langsam zu,
Bei dir find ich mehr,
Und schließlich Ruh.

Ich seh dich ganz,
Ohne zu verlangen,
Vor mir hast du Glanz,
Musst nicht darum bangen.

Meine Mauern werden weich,
Denn du siehst mich wahr,
Hoff es geht dir gleich,
Wenn ich dir nah.

Unsre Lider schwer,
Lassen Träume zu,
Wollen gar nicht mehr,
Als unsre liebe Ruh.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

Für S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.