Scheine

Schein mit deinem Licht in meine Dunkelheit,
Bist die, die mein weggesperrtes Herz befreit,
Mich erlöst von unvergesslich großem Leid.

Erfüll meine kalten Augen mit deiner Wärme,
Bist die, die der ich meine Liebe oft erkläre,
Weil ich immer noch so für dich schwärme.

Gib mir deine Hand und spür jeden Herzschlag,
Bist die, die so viel in mir bewirken zu vermag,
Weil ich dich doch immer ganz tief in mir trag.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.