Neue Segel

Mit verbunden Augen, dich getroffen,
Lässt meine Seele freudig auf dich hoffen,
Denn du bist für mich ehrlich, neu und lieblich offen.

Stille und Geborgenheit,
Sind für mich dein stetiges Geleit,
Auf dem ich nach Hause reit.
Hoffnung und Zweifel sind in dir vereint,
Wenn dein Licht auf mich scheint,
Mein Herz überfordert, leise dich beweint.

Zu Hause, das ist da, wo du bist,
Wenn dein Lachen meine Sorgen frisst,Meine Segel neu in Richtung Herzen hisst.
(c) Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.