Nacht

Dunkelheit siegt über Tag,
Bald liegt er schon in seinem Sarg,
Bald die Seele wieder Karg,
In tiefer versunken,
So völlig voll getrunken,
Von den letzten Sonnenstunden,
Da endet nun das Leben,
Es will noch nach dem Lichte streben,
Doch am End’ muss sich ergeben,
So nimmt der Tag seinen letzten Lauf,
Nimmt seinen Tod in Kauf,
Damit das Herz in Stille auch verschnauf’.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.