Meer der Ewigkeit

Immer wieder neue Seiten sehen,
Und an deiner Seite stehen,
Mit dir untergehen.

Ich lieb dich habe ich zu dir gesagt,
An jedem neuen, schönen Tag,
Wo ich dir erlag.

So lass uns gehen durch Gezeiten,
Uns auch manchmal streiten,
Doch Liebe soll uns immer leiten.

Fühl das Meer der Ewigkeit in mir,
Ich mich oft in ihm verlier,
Aber ruhe dann in dir.

Besegle es immer mit dir neu und frei,
Lege ab das endlich Blei,
Denn nur Liebe sei.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.