Küstenlieder

Steh auf dem Deich,
Blicke auf den Weltenteich,
Fühle mich so reich.

Unendliche Weiten,
In die Küstenwinde reiten,
Leben mit Gezeiten.

Salz in der Luft,
Schönster Freudenduft,
Wichtiges verpufft.

Heimat sing dein Lied mit mir,
Leben kann ich nur mit dir,
Weil ich mich so gern in dir verlier.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.