Kreuzung

Alles zieht an mir vorbei,
Scheint wie grauer Einheitsbrei,
Herz komm und schrei,
Ist dir wirklich alles einerlei?

Stille breit in meinem Tal,
Mein Leben, Herz und Seele werden fahl,
Wann endet diese Qual?

Nie hab ich mich gefangen,
Immer um mein Wohlergehen bangen,
Konnte Freude nie erlangen,
Warum bist du nur weg von mir gegangen?

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.