Kopflos

Flammende Sehnsucht will mein Herz zerreißen,
Willst du endlich meine Liebe heißen?
Lass dich Fallen in meinen Griff, wird‘ dich halten,
Lassen wir einfach die Liebe walten?

Gib mir deine Hand und lass mich dich führen,
Unsere Herzen wollen sich berühren.
Spürst du wie uns‘re Herzen voll Liebe beben,
Bist Schicksal für mein einfach’ Leben.

Spürst du die Liebe, die ich gerad empfangen,
Sie ist mein ungesättigtes verlangen.
Wir sollten uns am Moment der Liebe erlaben,
Denn Solche Leibe ist selten zu haben,
Sie zu genießen ist einer der wichtigen Gaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.