Im Sommer

Liebe liegt in der Luft,
Welch ein teurer Sommerduft,
Grillenzirpen unser Lied,
Das uns von der Welt schied.

In Feldern lange liegen,
Mit dir durch Nächte fliegen,
Nie genug von dir kriegen,
Am Ende will die Liebe siegen.

Die Sonne liegt überm Land,
Liebe schwingt ihr warmes Band,
Durch alle offnen Herzen,
Verdrängt die kalten Schmerzen.

Vögel singen hell und klar,
Heute werden alte Träume wahr,
Deine Augen treffen meine,
Ich steiche über deine Beine.

Nacht will nicht mehr enden,
Will mein Herz ganz zu dir wenden,
In dieser heißen Sommerzeit,
Bis ich dann in Richtung Winter reit.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

IM Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.