Ich glaub dran

Ich glaube steif, gar fest daran,
dass es im Leben nur eine echte, wahre Liebe geben kann.
So seh ich dich im Traum noch immer dort am Fenster stehn,
Willst nicht aus meinem Herzen gehn.

Der Schmerz verblasst mit der Zeit,
Doch die Liebe verliert nie was an ihrer schön‘ Lebendigkeit.
So würd ich heute noch deine Hand voll Mut ergreifen,
Und mit dir durch meine Träume schweifen.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.