Himmelblaue Nacht

Meine Hand auf deiner Schulter liegend,
Fühl ich Liebe in mir siegend,
Meine Seele Richtung Himmel fliegend.

Hab deine Augen als mein Ziel erkoren,
Mich im Himmel bald verloren,
Hab dir meine Liebe still geschworen.

Unser Schweigen, Blicke innig nah,
So saßen wir lang denkend da,
Als ich den Himmel in deinen Augen sah.

Deine Stimme leise Träume machend,
Ich den Himmel still bewachend,
Herz und Seele freudig dies belachend.

Auf deiner Schulter liegt mein Arm,
Die kalte Nacht wird warm,
Als vom Himmel nur die Liebe kam.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.