Fundstück Sonne

Sonne in deinen Blick geschrieben,
Und Mundwinkel hochgezogen,
Ich muss das gerade einfach lieben,
Sonst hätte ich mich belogen,
So kann ichs nicht verschieben.

Die Tage gehen doch du bleibst,
In meinem Kopf beständig stehn,
Weil du mit Lachen Dunkel treibst,
Werd ich in Nächten zu dir gehn,
Damit du Freude in mich schreibst.

Kann bei dir Wärme finden,
Und wenn dir ist einmal kalt,
Werd ich dir Schals umbinden,
Damit die Harmonie verwalt,
Was wir an uns so finden.

(c) Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.