Feuergeknister

Erzähl mir nicht, dass du dich nie verleibst,
Nicht auch mal dein Herz zu gern vergibst.

Das du gerad nicht die Unsicherheit fühlst,
Dein leidenschaftlich brenndes Herz schnell kühler.
Das da es etwas gibt, das uns stark verbindet,
Wobei die Angst vorm Scheitern einfach schwindet.
Das du in diesem Moment wieder an Liebe denkst,
Du dein Herz gerad zu, auf meines lenkst.

Ich seh wie deine letzten Zweifel schwinden,
Lass uns Grenzen überwinden.

©Niss-Jannes Jargstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.