Dunkelheit

Dunkelheit

Dunkelheit, komplette Dunkelheit umgibt mich,
Das letzte Licht erlischt, wie finde ich mich?

Hoffnungslos, verloren, abgeriegelt,
Mein Ích wird niedergelegt.

Einsam verlssen, hoffnungslos stehe ich da,
umzingeltvon Hoffnungslosen in großer Scharr.

Meine Seele hält das nicht mehr aus,
Ich muss gehen, muss hier raus.

Da finde ich eine Kerze, hell und klar,
Nun ist das nächste Wunder da.

Ich entzünde die schützenden Flammen, das Licht,
Doch ich erkenn mich nicht.

Der Spiegel bleibt leer,
Meine Seele wird schwer,Ich mache kehr.

Laufe weiter kämpfe gegen an,
Nun kann ich mich befreien aus ihrem Bann.

Erkenn mich wieder,
Singe Lieder,
Sinke nieder.

Glücklich in der Helligkeit,
Endlich endet nun das Leid.

Helligkeit, komplette Helligkeit umgibt mich,
Das Licht leuchtet hell, so finde ich mich.

Helligkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.