Ihre Blicke sind Leer

Ihre Blicke so leer,
Wonach sehnt sie sich so sehr.
Ihre Blicke so kahl,
Warum ist ihr Weg so schmal.

Ihre Lippen so spröde,
Warum ist Reden ihr zu schnöde.
Ihre Lippen so stumm,Ich habe das Gefühl ich bleib dumm.

Ihre Nase so verschlossen,
Ich glaube sie hat nie das Leben genossen.
Ihre Nase so dicht,Ich finde nicht die richtge Sicht.

Ihre Hände so sanft,
Und doch sind sie so sehr verkrampft.Ihre Hände so allein,
Niemand kann ihnen zur Hilfe sein.

So sitzt sie da,
Der Tod ist nah,
Vielleicht das letze mal, ich ihre leeren Blicke sah.

Ihre Blicke so leer ins Leben zurückschauend.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.